Schulhaus Pfungen

Projekte
Projekte
Projekte
Projekte
Projekte
Projekte
Projekte
Projekte
Projekte
Projekte

Auftrag: Planung, Ausführung, 100% Teilleistung
Bausumme: CHF 1.0 Mio, BKP 1-9, GV
Ausführung: 2016
Bauherrschaft: Gemeinde Pfungen
Objektadresse: Dorfstrasse 22, 8422 Pfungen

 

 

Der Anbau mit Lift und sanitären Anlagen an das im Jahr 1893 errichtete und bereits 1934 erweiterte Schulhaus verwischt die Grenzen zwischen Alt und Neu. Innen wie Aussen prägt die reiche Form- und Detailsprache des kommunal geschützten Hauptbaus den Ausdruck der Erweiterung. Die bestehenden Räumen werden entsprechend den aktuellen Anforderungen an Akustik, Schall- und Brandschutz ertüchtigt, die originalen Oberflächen sorgfältig restauriert und teilweise rekonstruiert. Brauchbare Elemente aus einem radikalen 70er-Jahre Umbau werden erhalten und in das neue Farb- und Materialkonzept eingebunden.